Veefriends-NFT – Richtungsweisend für Unternehmen? | #7 META LABS Podcast

In der heutigen Folge geht es um das NFT-Projekt von Gary Vaynerchuk und warum es richtungsweisend für Unternehmen ist.

Auszug:

Veefriends ist das NFT-Projekt von GaryVee, welches im vergangenen Jahr gestartet ist. Zuvor hatte GaryVee gefühlt zu jeder Zeit und überall betont, wie NFTs und das Metaverse in Zukunft unser Leben verändern werden. Zumindest mit seinem NFT-Projekt ist er auf jeden Fall als erster eine andere Richtung gegangen.

Viele NFT-Projekte hatten zu der Zeit nämlich noch keinen wirklichen Verwendungszweck. Klar, man hatte meist Zutritt zu einer exklusiven Community (wie es zum Beispiel der Bored Ape Yacht Club vorgemacht hat), sofern man NFT-Besitzer eines bestimmten Projekts war. Sonst aber war der Verwendungszweck für NFTs recht dürftig. Erst mit dem Projekt von GaryVee hat sich das allmählich geändert. Gary hatte als erster mit seinem Projekt einen wirklichen Verwendungszweck (mithilfe von Smart Contracts – mehr dazu hier) an seine NFTs gekoppelt. So konnte man mit einigen seiner NFTs beispielsweise ein Mentoring von ihm erhalten oder mit ihm essen gehen. Zudem sind seine NFTs Eintrittskarten für seine neue Event-Reihe, die VeeCon. Ein Event rund um die Themen Unternehmertum, Marketing und Metaverse. Kein Wunder also, dass der Preis seiner NFTs relativ schnell gestiegen ist.

Warum ist das Ganze aber nun richtungsweisend für Unternehmen?

Ich finde, das NFT-Projekt von Gary Vaynerchuk verdeutlicht ganz gut, wie Unternehmen NFTs in ihrer Strategie nutzen können. Zum einen zeigt Gary, wie man damit eine Community aufbaut und zum anderen gibt er seiner Community durch sein NFT-Projekt zusätzliche Mehrwerte. So kann ich mir vorstellen, dass Unternehmen besondere Events oder Veranstaltungen durchführen, wofür NFTs beispielsweise die Eintrittskarte sind – das Gute daran, sie sind nach dem Event nicht wertlos, sofern sie einen Sammlerwert für die eigene Community besitzen.

Zudem können Zusatzleistungen mit dem NFT angeboten werden. Nehmen wir an, dein Unternehmen verkauft ein Produkt und dein Kunde erhält zu dem Produkt kostenlos einen NFT dazu. Dieser NFT erlaubt ihm beispielsweise eine gratis Schulung oder Beratung. Verkauft der Kunde seinen NFT, erhält jemand anders diese Schulung oder Beratung. Dadurch erhält der ursprüngliche Besitzer Geld und du womöglich einen neuen Kunden.

Hierbei gibt es aber vermutlich zig andere Use Cases, die mit einem NFT besser erfüllt können.

Klingt spannend? Mehr dazu hörst du oben in der Podcast-Folge. Abonniere diesen gerne auf SpotifyAppleAmazon Music oder Google
Oder folge mir auf LinkedIn und/oder Twitter. Ich freu mich! 

Cheers


Jetzt kostenlos meiner Discord-Community beitreten und mit Marketer & Unternehmen über das Metaverse diskutieren. 👇🏼

Jetzt Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge