Was plant Meta (Facebook) eigentlich für das Metaverse? | #11 META LABS Podcast

Was plant Meta (Facebook) eigentlich für das Metaverse und wie sehen die Pläne aus, nachdem der Hype rund um das Thema zugenommen hat?

Auszug

Im Oktober 2021 hat Mark Zuckerberg die Pläne von Meta (Facebook) verkündet. Was folgte, war ein riesiger Shitstorm. Und das, obwohl ich denke, dass Meta einen großen Beitrag dazu leisten wird, dass das Metaverse im Mainstream ankommt. Aber der Reihe nach.

Mark Zuckerberg hat verkündet, dass man zukünftig in einer virtuellen Welt „leben“ wird. Das heißt, man hält sich dort mittels VR-Technologie auf, trifft Freunde, arbeitet, spielt und macht Sport. Alles, über die von Meta entwickelte Plattform Horizon – so würde zumindest das Metaverse aussehen, wenn es nach Meta (Facebook) geht.

Aus diesem Grund investiert der Konzern in den nächsten Jahren Millionen von Dollar in die Transformation hin zum Metaverse. Dabei werden neue Technologien im Bereich Virtual und Augmented Reality entwickelt, u. a. auch virtuelle Welten, Avatare und jede Menge weitere Soft- und Hardware, die so klingt, als wär sie frisch aus einem Science-Fiction-Film.

Seit dieser Ankündigung läuft es für Meta jedoch nicht mehr so rund. Fallende Aktienkurse, sinkende Nutzerzahlen bei Facebook und im Raum stehen die Metaverse-Pläne, die niemand wirklich greifen kann.

Kein Wunder. Der Hype rund um das Metaverse hat mittlerweile extrem zugenommen und Menschen begreifen langsam, was da in den nächsten Jahren auf uns zukommt. Ein wichtiger Punkt im Metaverse ist dabei die Dezentralität und damit die Verknüpfung verschiedenster virtueller Welten und Technologien. Wer will da schon ein Metaverse, welches zentral durch einen Konzern gesteuert wird, das bekannt für seine Datenschutzskandale ist.

Dennoch ist für viele Unternehmen Facebook nicht wegzudenken und hat maßgeblich dazu beigetragen, dass sie gewachsen sind, Umsätze vervielfacht haben und überhaupt gegründet wurden. Daher bin ich der Überzeugung, dass Meta trotz alledem dazu beitragen wird, dass das Metaverse-Thema in die Mitte unserer Gesellschaft gelangt. Nicht zuletzt allein durch die hohen Investitionen in Schlüsseltechnologien wie VR-Brillen.

Klingt spannend? Mehr dazu hörst du oben in der Podcast-Folge. Abonniere diesen gerne auf SpotifyAppleAmazon Music oder Google
Oder folge mir auf LinkedIn und/oder Twitter. Ich freu mich! 

Cheers


Jetzt kostenlos meiner Discord-Community beitreten und mit Marketer & Unternehmen über das Metaverse diskutieren. 👇🏼

Jetzt Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

2 Kommentare zu „Was plant Meta (Facebook) eigentlich für das Metaverse? | #11 META LABS Podcast“

  1. Pingback: Warum sich Unternehmen jetzt mit dem Metaverse beschäftigen müssen - Mit Rolf Illenberger (CEO VRdirect) | #15 META LABS Podcast - Just Growth

  2. Pingback: Was ist das Metaverse? - Einfach erklärt - Just Growth

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge